Räuchermischungen

Kräuter sind nicht nur in der Homöopathie, als Tee oder als Naturpräparat ein großer Beitrag mit ihren Wirkstoffen, sondern auch beim Räuchern. So können sie entspannend, erdend, klärend, stärkend, harmonisierend, oder auch ausgleichend wirken.

Sehr gerne mische ich Dir Deine eigene Räuchermischung für Dich, Deine Familie, Deine Praxis oder Dein Büro aus heimischen Kräutern, vorwiegend aus meinem Garten, oder Weihrauch, inklusive einer kleinen Botschaft – das kann ein Wort, ein Satz oder ein Symbol sein.

Neben meinen Räuchermischungen Reinigung, Leichtigkeit, Sei DU, Kinderlachen, Entspannung, die verschiedenen Weihrauchsorten, wie auch einzelne Kräuter kannst Du im Herbst, sowie im Frühjahr auch selbst die Wurzeln von Meisterwurz, Engelwurz, Alant und Baldrian um ihre Heilkräfte bitten, sie ausgraben, klein schneiden und trocknen lassen und sie in den Wintermonaten zum Räuchern verwenden, um Dein Wohlbefinden zu stärken. Gerade Engelwurz und Alant sind mächtige Lichtpflanzen, die Licht, Helligkeit und Sonnenschein in unseren Alltag bringen können.

Kräuter und Ihre Eigenschaften

Meisterwurz

Der Meisterwurz desinfiziert die Luft, ist stärkend nach Krankheit und kann beruhigend wirken, gibt uns Kraft für die Schattenarbeit, hilft uns durch dunkle Täler zu gehen, wenn wir auch manchmal glauben keine Kraft mehr zu haben.

Der Lavendel schafft eine klare. reine, friedliche und sanfte Atmosphäre. Hilft uns Nein zu sagen. Gerade mit Rosenblüten ist es ideal um die Schwingung in Räumen, vor allem in Kinderzimmern zu erhöhen.

Duftrosen verbreiten einen himmlischen Duft, der unser Herz öffnen lässt und die Liebe (wieder) fließen lässt. Sie schaffen eine harmonische, liebevolle Umgebung, die uns nährt.

Mit seiner intensiven reinigenden, aufbauenden Wirkung schenkt uns der echte Salbei neue Kraft. Ideal zum Räuchern nach Streit oder unangenehmen Besuchen.

Er wirkt kräftigend, stärkend, wärmend und aufmunternd. Vor allem ist der Thymian nützlich um unser Selbstvertrauen und unseren Willen zu stärken.

Er hilft gegen Gier, Neid, Missgunst und vor allem gegen wirre, wie auch staubige Gedanken. Der Ysop befreit uns von negativen Energien, die wir übernommen oder selbst gemacht haben. Er reinigt und befreit uns von altem Plunder.

Beim Besuch in meinen Räumen kannst Du Dich über die Wirkung der einzelnen Räucherkräuter beraten lassen und auch einzelne Kräuter, Räuchermischungen, Weihrauch oder Räucherzubehör kaufen.

Ich freue mich über Deinen Besuch.

Weiterlesen: Räucherkurs


Räuchern – Preise | Kontakt aufnehmen